Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • header_home_1.jpg

    Angebot für betreuungs- und pflegebedürftige Menschen.

    mehr
  • header_home_2.jpg

    Einer Tätigkeit nachzugehen ist auf unterschiedlichen Ebenen sinngebend.

    mehr
  • header_home_3.jpg

    Integriert sein, Akzeptanz erfahren, gebraucht werden.

    mehr
  • header_home_4.jpg

    Lassen Sie sich im wohltuenden und lieblich arrangierten Verkaufsladen direkt in der Wärchschür inspirieren.

    mehr

Stiftung LebensART

Wir bieten Hand, Herz und Lebensraum für psychisch, geistig oder sozial beeinträchtigte Menschen, für Betagte und auch Menschen mit Demenz. Unsere Institutionen LebensART Bärau, LebensART Oberburg, LebensART Trubschachen sowie das Hotel Orchidee stehen für Geborgenheit, Sicherheit und Lebensqualität.

Willkommen bei uns!

LebensART Bärau  

Podiumsdiskussion

SA 25. Februar 2017
9 bis 13.30 Uhr

Es erwartet Sie eine spannende Podiumsdiskussion!

Programm:

09.00 Eintreffen, Kaffee und Brötli

09.30 Begrüssung Walter Grossenbacher - Stiftungsratspräsident, Stiftung LebensART

09.45 Einleitung Peter Ducommun - Geschäfsführer, Stiftung LebensART

10.15 Podiumsgespräch

Moderation Franz Fischlin, Moderator...

mehr erfahren
LebensART Bärau  

Kleiderverkauf mit Modeschau im Café Lärche

FR 10. März 2017
10 bis 14.45 Uhr

Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah

Die Boutique Pour Toi et Moi und das Team der Aktivierung & Freizeit bieten einen Kleiderverkauf und Modeschau in der LebensART Bärau an.Klienten, Angehörige und Mitarbeitende sind herzlich eingeladen, an diesem Tag teilzunehmen.
Kleider können vor Ort oder...

mehr erfahren
LebensART Bärau  

Frühlingserwachen

Samstag, 25. März 2017, 9.30–16 Uhr

Der Frühling erwacht langsam und Ostern steht vor der Tür. Zeit für uns auch dieses Jahr mit Ihnen zusammen den Frühling willkommen zu heissen.
Unser Laden erstrahlt in sanften Pastelltönen mit schönen Dekoartikeln und vielem mehr.
Verkauf und Ausstellung im Blumenladen Gärtnerei und Laden Wärchschür.

Wir...

mehr erfahren
  • MEINE GEFÜHLE SIND IMMER ANDERS. DESHALB BIN AUCH ICH IMMER ANDERS. Bewohner mit Autismus
  • Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
  • IM KOMMUNIKATIONSATELIER MUSS ICH IMMER DENKEN. MANCHMAL FINDE ICH DAS DOOF. Bewohner mit Autismus
  • Da ich aus dem Behindertenbereich komme, freue ich mich sehr, dass ich in der Aktivierungstherapie der LebensART Bärau lernen und arbeiten darf. Mir gefällt hier die breite Dichte des Klientels und die dadurch entstehende Vielseitigkeit und unterschiedlichen Herausforderungen im Alltag. Nicole Mathys, Lernende Aktivierung
  • IN DER NACHT SCHLÄFT BÄRAU UND AM TAG GIBT ES VIEL ZU TUN. ABEND ENTSPANNE ICH MICH GERN IM GARTEN. Bewohner mit Autismus
  • Es macht mir Freude bei LebensART zu arbeiten, weil ich den Beruf Landwirt mit Leib und Seele hier ausüben kann. Das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, die Verantwortung die ich habe und die vielseitigen Tätigkeiten, wie Milchwirtschaft, Alpbetrieb und Umgang mit Menschen wirken positiv auf meine Motovation. Hans-Ueli Baumann, Landwirtschaft
  • MACHE GERN ESELEIEN. FREUE MICH WENN DIE BETREUER MITMACHEN. Bewohner mit Autismus
  • In der LebensART Bärau zu arbeiten ist spannend, da kein Tag wie der andere aussieht. Hier pulsiert das Leben. Klienten, wie Mitarbeitende arbeiten einander in die Hand und freuen sich ab dem gemeinsamen Erfolg. Ich arbeite mit Stolz in dieser Unternehmung. Stefan Rüfenacht, Leiter Kreatives Arbeiten & Kunst
  • GERN BIN ICH IM BÄRAU. DIE UMGEBUNG IST GRÜN UND NATURISCH. Bewohner mit Autismus
  • In der LebensART Bärau zu arbeiten ist vielfältig, wie herausfordernd. Meine beruflichen Erfahrungen darf ich hier täglich einbringen. Weiterentwicklungen werden gelebt. Ich bin einbezogen und ein Teil davon. Regula Messerli, Leiterin Wärchschür
  • ICH BRAUCHE LEBEN UM MICH. SONST STEHT ALLES STILL. Bewohner mit Autismus
  • Es macht Freude die abwechslungsreiche Arbeit auszuführen, in einem guten Team zu arbeiten welches sich gegenseitig unterstützt und die verschiedenen Arbeitstagesformen der geschützten Arbeitsplätze zu begleiten. Edith Mosimann, Leiterin Textilservice
  • Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein
  • Das was ich mache bereitet mir jeden Tag Freude, auch wenn man schon etwas länger in der LebensART arbeitet und ich habe das Glück mit einem tollen Gastronomie Team zu arbeiten. Wir sind allseitig gut vernetzt in der LebensART und freuen uns auf jedes Feedback. Bruno Renggli, Leiter Gastronomie
  • BIN NICHT IMMER MOTIVIERT BEI DER ARBEIT. ABER DIE ARBEIT IST IMMER DA. Bewohner mit Autismus